Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Treffen der Entwicklungs- und Bildungsminister der G7-Staaten in Paris

04.07.2019

„Wir verlieren in vielen Entwicklungsländern gerade eine ganze Generation an Armut, Arbeitslosigkeit und Radikalisierung. In den Sahel-Staaten sieht man, wie solche Entwicklungen ganze Regionen destabilisieren können – die Auswirkungen spüren auch wir in Europa. Von dem Treffen in Paris muss daher das Signal ausgehen, dass die reichsten Staaten der Erde ihrer Verantwortung gerecht werden“, appellierte Gerd Müller.

Die fünf Sahel-Länder Burkina Faso, Mali, Mauretanien, Niger und Tschad gehören zu den Ländern mit den höchsten Geburtenraten weltweit – Niger führt die internationale globale Statistik mit rechnerisch 6,6 Kindern pro Frau an, Mali und Burkina Faso liegen im weltweiten Vergleich auf den Rängen drei und sechs.

„Deutschland leistet bereits einen großen Beitrag – wir haben Bildung und Ausbildung ins Zentrum unserer Entwicklungszusammenarbeit gestellt. Seit meinem Amtsantritt haben sich die Bildungsinvestitionen mehr als verdoppelt – allein 2018 haben wir fast eine Milliarde Euro für diesen Bereich eingesetzt“, so Müller.

© MG

© 2019 Dr. Gerd Müller
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.