Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

„Politik der Woche“ Gerd Müller mit Christian Ude an der Volkshochschule München

21.07.2021

„Globalisierung gerecht gestalten“, so beschreibt Dr. Gerd Müller das zentrale Ziel von Entwicklungspolitik. Bei der Veranstaltung „Politik der Woche“ mit Christian Ude an der Münchner Volkshochschule hat Gerd Müller sein Buch „Umdenken – Überlebensfragen der Menschheit“ vorgestellt und auf seine Arbeit als Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zurückgeblickt.

 

Christian Ude und Gerd Müller waren sich einig, dass die Aufgaben der Zukunft ein Umdenken und Umsteuern nötig machen. Ob Klimawandel oder die wachsende soziale Ungleichheit oder Bevölkerungsexplosion in Afrika, ob Kampf ums Wasser oder Flüchtlingsdramen – wir stehen im 21. Jahrhundert vor Herausforderungen, die die ganze Menschheit existenziell betreffen.

 

Gerd Müller ist optimistisch, dass die akuten globalen Krisen zu bewältigen sind – wenn wir global handeln. Das unlängst verabschiedete Lieferkettengesetz, so Müller, nutzt die letzten verbliebenen Hebel aus, mit denen aus nationaler Perspektive Verbesserungen für die globale Gerechtigkeit erzielt werden konnten.

Eine wichtige Botschaft ist, dass jede und jeder von uns mit dem Kauf von fair produzierten Produkten einen Beitrag für eine gerechtere Welt leisten kann.

 

Hier können Sie sich die Veranstaltung in einer gekürzten Fassung anschauen: 

 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Gerd Müller warb bei der Veranstaltung auch um Unterstützung für die Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima. Die Allianz verfolgt das Ziel, Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Klimaschutz über das Instrument der freiwilligen Kompensation von Treibhausgasen zu verknüpfen und für die Finanzierung wichtiger Entwicklungs- und Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern zusätzliche Mittel zu mobilisieren.

 

Über 1.000 Unterstützerinnen und Unterstützer aus Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft arbeiten bereits für dieses Ziel – Partner, die Klimaneutralität anstreben und dafür ihre Treibhausgasemissionen gleichzeitig vermeiden, reduzieren und kompensieren. https://allianz-entwicklung-klima.de

Video: VHS München

Beitragsbild: Büro Dr. Gerd Müller

© 2021 Dr. Gerd Müller