Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Klausurtagung der CSU: Volle Kraft in Richtung 2021

08.01.2021
Neues Jahr, neue Perspektiven! Die CSU Landesgruppe geht mit vielen starken Beschlüssen im Rahmen ihrer Klausurtagung in #Richtung21!
So setzt sich die Landesgruppe für eine Entwicklungspolitik ein, die Teil der Lösung der globalen Zukunftsaufgaben ist und unterstützt hierbei faire Lieferketten und Löhne sowie Ressourcenschutz in den Entwicklungsländern.
Gleichzeitig stellt die Landesgruppe ein Konzept auf, wie Deutschland nach der Coronapandemie gestärkt aus der Krise hervorgehen kann. Schwerpunkte der diesjährigen Klausurtagung waren deshalb neben Themen wie dem Klimaschutz, unter anderem die Entlastung von Unternehmen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Stärkung von Technologie und Forschung:
– Absenkung der Ertragssteuerbelastung von Unternehmen auf 25 Prozent, für Gewinne, die im Unternehmen verbleiben.
– Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für Speisen in Restaurants und Gaststätten.
– Schaffung eines Elterngeld-Bonus (2 zusätzliche Monate Elterngeld, wenn sowohl Vater als auch Mutter Elternzeit nehmen).
– Beiträge zu Kinderbetreuungskosten sollen vollständig bis zu einem Beitrag von 6.000€ pro Kind und Jahr von der Steuer absetzbar sein. Bisher liegt der Höchstbetrag bei 4.000€ pro Kind und Jahr.
– Schaffung eines Starterkits für die Altersvorsorge. Der Staat soll ab der Geburt eines Kindes bis zum 18. Geburtstag jeweils 100€ pro Monat in einen Generationen-Pensionsfonds einzahlen.
– Der Pflege-Eigenanteil soll auf maximal 700€ pro Monat bei einem Aufenthalt im Heim gedeckelt werden.
– Die Krankenhausversorgung in ländlichen Räumen muss auch zukünftig sichergestellt werden. Die CSU schlägt daher einen Sicherstellungszuschlag von 5 Milliarden Euro vor.
Alle Beschlüsse lesen Sie auf www.richtung21.de
Beitragsbild: © Pedro Becerra – STAGEVIEW
© 2021 Dr. Gerd Müller