Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Heute ist Weltmeerestag! – Wir sollten Einweg-Plastiktüten sofort verbieten!

08.06.2019

Gerd Müller aus Anlass des Tags des Meeres der Vereinten Nationen:

„Unsere Meere vermüllen, Fische und Wale fressen Plastik, 90 Prozent aller Seevögel haben Kunststoffmüll im Magen. Wenn wir die Entwicklung nicht stoppen, gibt es bald mehr Plastik in den Meeren als Fisch. Wir müssen das Meer schützen – indem wir Müll vermeiden, die Recycling-Quote erhöhen und Müll selbst verwerten. Einweg-Plastiktüten sollten wir sofort verbieten. Über 50 Länder tun das bereits, viele davon in Afrika. Warum nicht auch wir? Eine überwältigende Mehrheit der Deutschen ist bereit, deutlich weiter zu gehen als nur Wattestäbchen und Einwegbesteck zu verbannen. Und wir sollten noch mehr tun und Plastikmüllexporte aus der EU grundsätzlich beenden. Entwicklungsländer dürfen nicht länger die Kippe für unseren Wohlstandsmüll sein. Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit geht voran, mit einer internationalen Abfall-Allianz, gemeinsam mit der Wirtschaft. Moderne Abfalltechnologie aus Deutschland, um das Müllproblem in Entwicklungsländern in den Griff zu bekommen!“

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

 

© Michael Gottschalk/photothek.net

© 2019 Dr. Gerd Müller
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.