Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

„Eine Welt ohne Hunger ist möglich!“

23.06.2016

Die Bundesminister Müller und Schmidt nehmen Forderungen der Organisation "save the children" entgegen© photothek/TrutschelDie Bundesminister Müller und Schmidt nehmen Forderungen der Organisation „save the children“ entgegen

© photothek/Trutschel

 

Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller hat auf der Ernährungskonferenz „Politik gegen Hunger“ dafür geworben, Wissen und Innovationen in der Landwirtschaft verstärkt auch den Entwicklungsländern zugänglich zu machen.

„Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an Mangelernährung. Doch Hunger ist kein Schicksal. Eine Welt ohne Hunger ist möglich, wenn wir Wissen über Anbau, Lagerung, Vertrieb und Ernährung teilen und die natürlichen Ressourcen schonen. Genau das machen wir in unseren Grünen Innovationszentren in Afrika und Indien“, so Müller.

Die Grünen Innovationszentren sind Kernelement der von Bundesminister Müller eingerichteten Sonderinitiative „EINEWELT ohne Hunger“. In zwölf afrikanischen Ländern und Indien werden Bäuerinnen und Bauern mit Unternehmern und Forschern zusammengebracht und länderspezifische Kenntnisse von der Weiterverarbeitung von Süßkartoffeln bis zu gesunder Ernährung vermittelt. Mit der deutschen Unterstützung kann auf diese Weise das Einkommen von einer halben Million Kleinbäuerinnen und Kleinbauern gesichert werden.

© 2020 Dr. Gerd Müller