Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Bundesminister Müller begrüßt Aufstockung der Planungsmittel für Straßenbau in Bayern

16.01.2017

Die ursprünglich geplante Stellenreduzierung beim staatlichen Bauamt Kempten wird zurückgenommen und durch eine Stellenverstärkung ergänzt. Darüber hinaus stockt das Bayerische Innenministerium die bereitgestellten Planun smittel für das staatliche Bauamt Kempten um über 70 Prozent auf.

„Ich freu mich sehr“, so Bundesminister Müller, „dass zusammen mit Thomas Kreuzer dies erfreuliche Ergebnis erzielt werden konnte. Damit wird das staatliche Bauamt befähigt, sich schnell und zügig an die Planung und Realisierung der Allgäuer Projekte – 4streifiger Ausbau der B12, Umsetzung der B19 mit Entlastungstunnel Fischen und Ortsumfahrung Langenwang, B32 Ortsumfahrung Opfenbach und Ortsumfahrung Auers/Riedhirsch- zu machen.“

„Die Haushaltsmittel des Bundes sind vorhanden. Es geht jetzt um eine schnelle und zügige Planung der Projekte, um die Realisierung dieser für die Region so notwendigen Straßenbaumaßnahmen voranzutreiben“, so der heimische Abgeordnete Gerd Müller.

„Besonders liegt es nun auch an den Kommunen, in Zusammenarbeit mit dem Straßenbauamt, zügig den notwendigen Grundstückserwerb zu ermöglichen“, so Müller weiter.

© 2019 Dr. Gerd Müller
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.