Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

BMZ: Bauernorganisationen als Motor für eine nachhaltige Landwirtschaft

27.06.2016

Bundesminister Müller begrüßt die Delegation von Bauernverbänden aus afrikanischen Staaten und Indien im Bundesentwicklungsministerium© photothek/GottschalkBundesminister Müller begrüßt die Delegation von Bauernverbänden aus afrikanischen Staaten und Indien im Bundesentwicklungsministerium

© photothek/Gottschalk

 

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller hat vor einer 35-köpfigen Delegation von Bauernverbänden aus afrikanischen Staaten und Indien die bedeutende Rolle betont, die Bauernorganisationen als Interessenvertretung vor allem der kleinbäuerlichen Landwirtschaft haben.

„Eine Welt ohne Hunger ist machbar. Und wir arbeiten gemeinsam mit daran, dies auch zu erreichen. Bauernorganisationen sind dabei Anwalt und Sprachrohr der Menschen auf dem Lande. Sie vermitteln Fachwissen, sind Ort des Erfahrungsaustausches und helfen dabei, dass Bäuerinnen und Bauern ihre Rechte wahrnehmen können“, so Minister Müller. „Fachwissen aufzubauen und Erfahrungen auszutauschen ist dabei maßgeblich. Mit unseren 13 Grünen Innovationszentren wollen wir die Basis dafür schaffen, dass das Know-how über moderne Anbaumethoden in der Landwirtschaft vor allem den kleinbäuerlichen Strukturen zur Verfügung steht.“

© 2020 Dr. Gerd Müller