Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Angehörige von Pflegebedürftigen werden entlastet

14.08.2019

Kinder pflegebedürftiger Eltern sollen künftig finanziell entlastet werden. Das sieht der heute im Bundeskabinett verabschiedete Entwurf des Angehörigen-Entlastungsgesetzes vor.

Angehörige von Pflegebedürftigen sollen künftig erst ab einem Brutto-Jahreseinkommen von 100.000 Euro in die Unterhaltspflicht genommen werden. Die Neuregelung gilt auch für Angehörige, die zur Zeit schon Pflegekosten zahlen.

Ebenso enthält der Gesetzesentwurf wichtige Neuerungen für Menschen mit Behinderungen. Das Angebot einer unabhängigen Teilhabeberatung wird über 2022 hinaus verlängert. Zudem soll mit der Einführung eines Budgets für die Ausbildung eine breitere Förderung von Menschen mit Behinderungen in Ausbildung möglich sein.

 

© Inga Kjer/ photothek.net

© 2019 Dr. Gerd Müller
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.