Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Ein Marshall Plan mit Afrika

11.11.2016

Bei der Bundespressekonferenz: Vorstellung des "Marshall-Plans für Afrika" des Club of Rome© photothek/GottschalkBei der Bundespressekonferenz: Vorstellung des „Marshall-Plans für Afrika“ des Club of Rome

© photothek/Gottschalk

 

Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, ist heute in die Deutsche Gesellschaft Club of Rome aufgenommen worden. Zuvor hatte die Gobal Marshall Plan Foundation Minister Müller eine Denkschrift für einen Marshallplan mit Afrika übergeben.

Minister Müller: “ Es ist eine große Ehre Mitglied in der renommierten Deutschen Gesellschaft des Club of Romes sein zu dürfen. Der Club of Rome gilt seit den 1970er Jahren als Vordenker und ist immer seiner Zeit voraus gewesen. Jetzt braucht es neue politische Ansätze, um die Ungleichheit zu verringern und den übermäßigen Ressourcenverbrauch zu stoppen.“ Minister Müller kündigte an, in den kommenden Wochen eigene Eckpunkte für einen Marshallplan mit Afrika vorzulegen.

 

© 2019 Dr. Gerd Müller
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.