Gerd Müller und Theo Waigel zu Gast bei der Initiative Gebet Allgäu

Gerd Müller (rechts) und Theo Waigel (links) bei einer Veranstaltung der Initiative Gebet Allgäu. © Büro Dr. Gerd Müller

Gerd Müller und Theo Waigel waren zu Gast auf einer großartigen Veranstaltung der Initiative Gebet Allgäu.
Vor den rund 450 Gästen beschrieb Gerd Müller drei Ideen für Europa:

Zum einen sollte es eine gemeinsame Sprache für alle -neben der jeweiligen Muttersprache- geben.
Zum anderen sollte es bis zum 25. Geburtstag jedem ermöglicht werden, einen Zivil- oder Militärdienst in einem europäischen Mitgliedsland zu absolvieren.
Des Weiteren sollte jeder junge Erwachsene zum 18. Geburtstag ein Interrailticket erhalten.

Am Rande der Veranstaltung gab Gerd Müller dem Sender Allgäu TV ein Interview. Dieses können Sie hier in der Mediathek einsehen!