Müller bei Fachgespräch der CDU/CSU Fraktion

Gerd Müller im Gespräch mit Masire-Mwamba Quelle: CDU/CSU-Bundestagsfraktion/Michael Wittig

Beim heutigen Fachgespräch der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Wirtschaftswachstum in Afrika forderte Gerd Müller eine Ressourcen-Partnerschaft zwischen den Industriestaaten und den afrikanischen Ländern.

“Afrika ist der Ressourcen-Kontinent. Kämen die Länder Afrikas auf die Idee, in einen Ressourcen-Streik zu treten, würden in Europa bald die Förderbänder still stehen”, so Müller.

“Mit Blick auf den Umwelt- und Klimaschutz”, so Müller weiter “ist die Zusammenarbeit zwischen Industriestaaten, Schwellen- und Entwicklungsländern zwischenzeitlich zu einer Überlebensfrage der Menschheit geworden. Geldströme müssen daher in nachhaltige Projekte gelenkt werden und dürfen nicht an den Steuerbehörden vorbeigehen”.