Bundesminister Müller erhält die goldene Bayerische Verfassungsmedaille

 

© Bildarchiv Bayerischer Landtag, Foto: Rolf Poss

Gerd Müller erhält die goldene Bayerische Verfassungsmedaille von Landtagspräsidentin Ilse Aigner

Am 1. Februar 2019 wurde Gerd Müller in seiner Funktion als Bundesentwicklungsminister von Landtagspräsidentin Ilse Aigner mit der goldenen Bayerischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet. Er erhielt die Medaille für seinen herausragenden Einsatz “für Menschen in anderen Ländern sowie für internationale Solidarität und Gerechtigkeit“.

Der Bayerische Landtag zeichnete insgesamt 39 Persönlichkeiten aus, davon 36 Menschen mit der silbernen und drei mit der goldenen Medaille.