BMZ: Müller wirbt für nachhaltigen Tourismus

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller spricht auf der Jahrestagung des DRV, Deutscher Reiseverband e.V. in der Reggio di Calabria © Ute Grabowsky/ photothek.net

Auf der Jahrestagung des Deutschen Reiseverbands (DRV) hat Minister Müller das Engagement der Tourismusbranche in Entwicklungsländern gewürdigt und die große Bedeutung eines nachhaltigen Tourismus für die wirtschaftliche Entwicklung Afrikas, Asiens und Lateinamerikas betont:

„Tourismus ist eine Wachstumsbranche und schafft Einkommen und Arbeitsplätze für Millionen Menschen. Weltweit arbeitet fast jeder zehnte Mensch im Tourismussektor. Für viele Entwicklungsländer ist er der Hauptdevisengeber. Aber Tourismus muss nachhaltig sein, die Menschen vor Ort einbeziehen und die kostbare Natur bewahren. Sonst gefährdet er die Lebensgrundlage der Menschen”, so Bundesminister Gerd Müller.