Verkehrsgespräch mit dem Staatlichen Bauamt Kempten – Volle Kraft voraus

Am 04.05. fand das Verkehrsgespräch Allgäu in Kempten statt. Landrat Anton Klotz, MdL Thomas Kreuzer, MdL Eric Beißwenger, Abteilungsleiter Straßenbau Thomas Hanrieder, Bauamtsleiter Markus Kreitmeier und MdB Gerd Müller kamen zusammen, um die aktuellen und anstehenden Projekte vor Ort zu besprechen.

Es wurde deutlich, dass die B12 mit höchster Priorität bearbeitet wird und die schnelle Umsetzung im Fokus steht. Die Strecke wurde in 6 Abschnitte unterteilt: Abschnitt 6 – Untergermaringen- Buchloe A96 – ist bereits voll in Bearbeitung, Abschnitt 1 – A7 Kempten- Wildpoldsried startete im Herbst 2017. Die heimischen Abgeordneten Thomas Kreuzer, Eric Beißwenger, Gerd Müller und Landrat Anton Klotz betonen, dass eine zügige Umsetzung sowie zeitnahe sichtbare Fortschritte nötig sind und verfolgen dieses Projekt weiterhin.

Weitere wichtige Straßenbauprojekte im Allgäu wie B32 Ortsumfahrung Opfenbach, B19 Ortsumfahrung Langenwang und Tunnelführung in Fischen wurden ebenfalls besprochen und müssen in den nächsten Jahren zügig vorangebracht werden.