Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Gerd Müller mit einem indigenen Forstwirt, der ihm wasserspeichernde Pflanzen im Regenwald zeigt © Ute Gabowsky/photothek.net

Gerd Müller besucht Kinderzentrum in den Favelas von Sao Paulo. ©Ute Grabowsky/photothek.net

Treffen mit dem ägyptischen Premierminister Dr. Madbouly © Xander Heinl/photothek.net

(v.r.) Gerd Müller mit Kristalina Georgieva, Ban Ki-Moon und Agnes Kalibata © Thomas Trutschel/photothek.net

Gerd Mueller bei Vorstellung der Waldstudie Quelle: photothek.net

Aktuelles

24.07.2019

Vereidigung von Annegret-Kramp-Karrenbauer als Bundesministerin der Verteidigung im deutschen Bundestag

22.07.2019

Gerd Müller beim Duracher Sommergespräch

"Wer kennt denn drei Entwicklungsminister beim Namen?", eröffnete der Ortsvorsitzende aus Durach als Moderator den Abend. Eines ist klar, seit Gerd Müller diesen Posten inne hat, kennt ihn hier in Durach jeder. Über 120 Teilnehmer kamen bei Sonnen...
Gerd Müller beim Duracher Sommergespräch
Beitrag anzeigen
18.07.2019

Newsletter vom 18.07.2019

Liebe Freunde und Mitglieder der CSU,   leider konnten sich die Staats- und Regierungschefs nach der Europawahl nicht auf Manfred Weber als Vorschlag für den neuen EU Kommissions-Präsident einigen. Mit Ursula von der Leyen wurde jetzt erstmals...
Newsletter vom 18.07.2019
Beitrag anzeigen
17.07.2019

Ursula von der Leyen ist neue EU-Kommissionspräsidentin

Große Freude und Gratulation zur Wahl zur EU Kommissionspräsidentin. Ursula von der Leyen und Gerd Müller- beide verbindet eine enge Zusammenarbeit in Berlin und auch zukünftig in Fragen der Afrika und Entwicklungspolitik zwischen Deutschland und...
Ursula von der Leyen ist neue EU-Kommissionspräsidentin
Beitrag anzeigen
10.07.2019

Brasilienreise: Gerd Müller besucht u.a. Favelas und Regenwald

Der Amazonas ist die "grüne Lunge" der Erde und folglich ist der Schutz des Regenwaldes der beste Klimaschutz für die Erde. Brasilien ist damit unverzichtbar für den weltweiten Klima- und Waldschutz. Schon jetzt ist Brasilien ein Vorbild im Bereic...
Brasilienreise: Gerd Müller besucht u.a. Favelas und Regenwald
Beitrag anzeigen
09.07.2019

Staatsbesuch in Brasilien: Bilaterale Gespräche mit brasilianischem Umweltminister

"Brasilien bleibt weiterhin ein wichtiger Partner für Deutschland im weltweiten Klima- und Waldschutz. Mein Ministerium engagiert sich in Brasilien vor allem im Bereich der Entwaldungsbekämpfung, Förderung von Schutzgebieten und Ökokorridorren zu...
Staatsbesuch in Brasilien: Bilaterale Gespräche mit brasilianischem Umweltminister
Beitrag anzeigen

Müller´s Meinung

Bundesminister Müller
setzt sich für faire Lieferketten ein!

„Viele unserer täglichen Produkte kommen aus Entwicklungsländern: Kaffee, Kakao oder Baumwolle. Unsere Handys und Computer funktionieren nur mit Kobalt aus Afrika. Aber am Anfang der Lieferketten herrschen immer noch unglaubliche Bedingungen: Zwangsarbeitsverhältnisse und Hungerlöhne sind vielerorts allgegenwärtig. Wir müssen dazu beitragen, diese Missstände endlich zu überwinden. Am Anfang globaler Lieferketten müssen ökologische und soziale Mindeststandards eingehalten werden, die in Europa schon lange selbstverständlich sind.“

Bundesminister Müller
unterstützt Digital-Steuer

Die EU muss jetzt endlich Handlungsfähigkeit zeigen und eine Digitalsteuer einführen. Internet-Riesen wie Google, Facebook und Amazon erwirtschaften riesige Gewinne, zahlen aber bislang kaum Steuern in
Europa. Wir brauchen ein solides Regelwerk, um das zu ändern. Wenn keine Einigung in Brüssel gelingt, sollten engagierte Staaten im Rahmen der verstärkten Zusammenarbeit vorangehen. Österreich und Frankreich
gehen diesen Weg bereits. Das würde ich mir auch für Deutschland wünschen.

Bundesminister Müller
fordert Ende der Kinderabeit weltweit!

„Über 150 Millionen Kinder müssen weltweit arbeiten – das ist fast jedes zehnte Kind. Hungerlöhne, Sklavenarbeit und Ausbeutung sind längst nicht überwunden. Wir können nicht noch weitere 100 Jahre warten, bis die schlimmsten Formen der Ausbeutung abgeschafft sind. Deswegen habe ich mit ILO-Generaldirektor Ryder einen Sofort-Aktionsplan gegen Kinderarbeit beschlossen.“

© 2019 Dr. Gerd Müller
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.