Dr. Gerd Müller Dr. Gerd Müller

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:

Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an!

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu. Die Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.
  • Gerd Müller im Gespräch mit Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg in Wien. © BMEIA/ Michael Gruber

Aktuelles

15.10.2020

Vorstellung von "Umdenken" auf dem Blauen Sofa

Besondere Zeiten brauchen besondere Maßnahmen. Dies gilt auch für die Frankfurter Buchmesse, die in diesem Jahr digital stattfindet. Heute habe ich auf dem Blauen Sofa mein neues Buch „Umdenken – Überlebensfragen der Menschheit“ vorgestellt....
Vorstellung von Umdenken auf dem Blauen Sofa
Beitrag anzeigen
14.10.2020

Eine Welt ohne Hunger bis 2030 ist trotz Corona möglich!

„Mit jährlich 14 Milliarden Dollar zusätzlich bis 2030 können die Industrieländer die notwendigen Investitionen finanzieren. Auch die Entwicklungsländer müssen Land- und Ernährungswirtschaft zum Schwerpunkt machen und die vergleichbare Inves...
Eine Welt ohne Hunger bis 2030 ist trotz Corona möglich!
Beitrag anzeigen
12.10.2020

3,1 Mio. € für den Breitbandausbau im Markt Altusried!

„Es freut mich außerordentlich, dass sich der Markt Altusried im Bewerbungsprozess für das Breitbandförderprogramm „Wirtschaftlichkeitslücke weiße Flecken“ durchsetzen konnte. Die 10.000 Einwohnergemeinde erhält nun vom BMVI eine Förderu...
3,1 Mio. € für den Breitbandausbau im Markt Altusried!
Beitrag anzeigen
03.10.2020

30 Jahre Deutsche Einheit!

Vor 30 Jahren genau erlebte ich die Zeit des Mauerfalls und der deutschen Wiedervereinigung als junger Abgeordneter im Europäischen Parlament. Es waren historische Monate zwischen dem 09.11.1989 und dem 03.10.1990 für Deutschland und Europa, die mi...
30 Jahre Deutsche Einheit!
Beitrag anzeigen
03.10.2020

Kleinwalsertal und Gemeinde Jungholz sind keine Risikogebiete mehr!

Es freut mich sehr, dass nach langem Ringen und Argumentieren jetzt die Gemeinden des Kleinwalsertals wie auch die Gemeinde Jungholz aus der Risikowarnung ausgenommen werden. Die Risikoeinstufung kam für die betroffenen Gebiete einem erneuten Lockdo...
Kleinwalsertal und Gemeinde Jungholz sind keine Risikogebiete mehr!
Beitrag anzeigen

Müller´s Meinung

Bundesminister Müller
setzt sich für faire Lieferketten ein!

„Viele unserer täglichen Produkte kommen aus Entwicklungsländern: Kaffee, Kakao oder Baumwolle. Unsere Handys und Computer funktionieren nur mit Kobalt aus Afrika. Aber am Anfang der Lieferketten herrschen immer noch unglaubliche Bedingungen: Zwangsarbeitsverhältnisse und Hungerlöhne sind vielerorts allgegenwärtig. Wir müssen dazu beitragen, diese Missstände endlich zu überwinden. Am Anfang globaler Lieferketten müssen ökologische und soziale Mindeststandards eingehalten werden, die in Europa schon lange selbstverständlich sind.“

Bundesminister Müller
unterstützt Digital-Steuer

Die EU muss jetzt endlich Handlungsfähigkeit zeigen und eine Digitalsteuer einführen. Internet-Riesen wie Google, Facebook und Amazon erwirtschaften riesige Gewinne, zahlen aber bislang kaum Steuern in
Europa. Wir brauchen ein solides Regelwerk, um das zu ändern. Wenn keine Einigung in Brüssel gelingt, sollten engagierte Staaten im Rahmen der verstärkten Zusammenarbeit vorangehen. Österreich und Frankreich
gehen diesen Weg bereits. Das würde ich mir auch für Deutschland wünschen.

Bundesminister Müller
fordert Ende der Kinderabeit weltweit!

„Über 150 Millionen Kinder müssen weltweit arbeiten – das ist fast jedes zehnte Kind. Hungerlöhne, Sklavenarbeit und Ausbeutung sind längst nicht überwunden. Wir können nicht noch weitere 100 Jahre warten, bis die schlimmsten Formen der Ausbeutung abgeschafft sind. Deswegen habe ich mit ILO-Generaldirektor Ryder einen Sofort-Aktionsplan gegen Kinderarbeit beschlossen.“

© 2020 Dr. Gerd Müller